Herzlich Willkommen!

  • Update: Ugandalauf 2021
    Liebe Läufer*innen, durch die aktuelle Corona Situation sehen wir uns leider nicht in der Lage den diesjährigen Ugandalauf am 22.8.2021 in Präsenz stattfinden zu lassen. Dies haben wir als Organisationsteam am Wochenende entschieden, da uns die Gesundheit der Beteiligten sehr wichtig ist. Leider steigen die Zahlen in den letzten Tagen sehr stark an, daraus resultiert eine große Unsicherheit, was die Corona Vorgaben betrifft. Wir freuen uns, dass sich schon einige Läufer*innen über die Homepage angemeldet haben, um die gute Sache zu unterstützen. Nun weiterlesen Update: Ugandalauf 2021
  • Ugandalauf 2021
    Hallo liebe Läufer*innen, nachdem im letzten Jahr der Ugandalauf lediglich „virtuell“ stattgefunden hat, wollen wir den Lauf in diesem Jahr am 22.08.2021 wieder „in Echt“ stattfinden lassen. weiterlesen Ugandalauf 2021

LogoDie Humanitäre Hilfe für Uganda Verl freut sich über Ihr Interesse! Wir verstehen uns als Hilfsorganisation mit der Zielsetzung, die medizinische Versorgung der Bevölkerung in Uganda nachhaltig zu verbessern.

Derzeit unterstützen wir dort fünf Krankenhäuser, 18 Erste-Hilfe-Stationen und ein Waisenheim mit unseren Projekten. Dazu gehört der Aufbau eines Rettungsdienstsystems in dem Land, wozu wir deutsche Ärzte und Rettungsassistenten nach Uganda entsenden und die technische Ver- und Entsorgung für die Krankenhäuser sicherstellen. Darüber hinaus organisieren wir bedarfsgerecht Hilfsgütertransporte, um die Erste-Hilfe-Stationen, die Krankenhäuser und das Waisenheim mit Dingen des täglichen Bedarfs, mit Betten, medizinischen Geräten, Hilfsmitteln und Verbrauchsmaterial auszustatten.

Wir widmen uns ausschließlich der Förderung der Entwicklungsarbeit und sind als gemeinnützig anerkannt. Mit unserer Arbeit sind wir auf Spenden angewiesen und erfüllen die Anforderungen der Initiative Transparente Zivilgesellschaft (ITZ).

Der Vereinsvorsitzende Thomas Pankoke über die Arbeit des Vereins: