Der Verein

Die Humanitäre Hilfe für Uganda Verl versteht sich als Hilfsorganisation mit der Zielsetzung, die medizinische Versorgung der Bevölkerung in Uganda nachhaltig zu verbessern. Am Anfang standen persönliche Erlebnisse in Uganda, die Betroffenheit und tiefes Mitgefühl auslösten. Aus Betroffenheit wurde Aktivität, und so entstand im Mai 2001 der Verein, der als gemeinnützig anerkannt ist. Derzeit unterstützen wir fünf Krankenhäuser, 18 Erste-Hilfe-Stationen und ein Waisenheim in Uganda mit unseren Projekten. Auf den Unterseiten erfahren Sie mehr über uns und den Verein und darüber, wie Sie selbst ein Teil davon werden können.